Landesverband Bayern für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V.

Der LVKM tritt für die Gleichstellung von Menschen mit und ohne Behinderung ein

Lesen Sie mehr dazu unter Über uns oder laden Sie sich unseren Flyer als PDF herunter

Bayerische Staatsmedaille für Reinhold Scharpf

Sozialministerin Urlike Scharf hat Reinhold Scharpf, Schatzmeister im LVKM-Vorstand, stellv. Vorsitzender des bvkm und Vorsitzender der Stiftung Leben pur, mit der Bayerischen Staatsmedaille für soziale Verdienste ausgezeichnet. Er war u.a. von 1998-2018 Geschäftsführer des Vereins für Körperbehinderte Allgäu, gründete die Stiftung Körperbehinderte Allgäu, um finanzielle Hilfen für Menschen mit Behinderung zu ermöglichen, und verwirklichte das barrierefreie Allgäu-Art-Hotel in Kempten mit 14 sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätzen für beeinträchtigte Menschen. Wir gratulieren herzlich!

Fachgespräch mit dem stellvertretenden Vorsitzenden des Sozialausschusses Thomas Huber

Konstanze Riedmüller, Erste Vorsitzende des LVKM, und Rainer Salz, LVKM-Geschäftsführer, erörterten vor Kurzem mit Thomas Huber, dem stellvertretenden Vorsitzenden im Ausschuss für Arbeit und Soziales, Jugend und Familie aktuelle sozialpolitische Herausforderungen, wie die zunehmend fehlenden adäquaten Angebote für Menschen mit Behinderungen und die Probleme, die sich daraus für die Einzelnen wie für die Gesellschaft ergeben.

Offener Brief "Wir sind Viele" - Familien zeigen Gesicht

Rund 100 Familien mit Angehörigen mit Komplexer Behinderung wenden sich mit einem Offenen Brief an Politik und Medien, um auf strukturelle Missstände in der Versorgung ihrer Angehörigen aufmerksam zu machen. Gefördert von der Aktion Mensch hat der bekannte Fotograf, Autor und Vater eines schwer mehrfachbehinderten Sohnes Florian Jaenicke am Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen hierzu das Foto von den Familien auf der Münchner Theresienwiese gemacht.

Zum Offenen Brief

Gespräch mit der Vorsitzenden des Sozialausschusses Doris Rauscher

Doris Rauscher, Vorsitzende im Ausschuss für Arbeit und Soziales, Jugend und Familie, traf sich mit der LVKM-Vorsitzenden Konstanze Riedmüller und dem LVKM-Geschäftsführer Rainer Salz zu einem Gespräch über drängende Probleme von Menschen mit Behinderung, deren Angehörigen sowie den Einrichtungen der Behindertenhilfe. Dazu gehören besonders die Personalnot, fehlende Unterstützungsangebote und große Finanzierungsprobleme.

Petition: Mehr Förderstätten und Wohngruppen für behinderte Jugendliche

Der LVKM unterstützt die private Petition für den Großraum München, um auch bayernweit auf die große Notlage von Jugendlichen mit Behinderung und deren Angehörigen aufgrund des großen Fachkräftemangels aufmerksam zu machen. Die Unterschriften sollen dem Bezirk Oberbayern und der Bayerischen Staatsregierung übergeben werden.

Zur Petition...

Neue Informationen

Die Ausgaben von info-bayern - Aktuelles aus dem Verband - 1-2024, der lvkm.news mai 2024 sowie Hand & Fuß Herbst 2023 für Freunde, Spender und Förderer sind da. Lesen Sie vor allem über 10 Jahre Petö Schule Oberaudorf, die neuen Spezialfahrräder für mehr Teilhabe im Schullandheim Wartaweil, die ketogene Ernährungstherapie bei Epilepsien im iSPZ hauner, die 150. Toilette für alle der Stiftung Leben pur u.v.m.

Anmeldung - lvkm.news ...

Neue Spendenkontonummer des LVKM

Wir bedanken uns bei unseren Spenderinnen und Spendern sehr herzlich für die stete Unterstützung und Großzügigkeit! Mit Ihrer Hilfe können wir Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung zur Seite stehen.

Unsere neue Spendenkontonummer lautet ab sofort:

Bank für Sozialwirtschaft München
DE26 3702 0500 0007 8003 07

Zum Online-Spendenformular

Inklusives Wohnen in Bayern stärken

Der Empfehlungskatalog für inklusives Wohnen in Bayern ist da: Der Bayerische Behindertenbeauftragte und der Verein WOHN:SINN haben sich zusammen mit 57 Mitwirkenden, darunter auch der LVKM und einige seiner Mitgliedsorganisationen, mit den drängendsten Herausforderungen zum inklusiven Wohnen auseinandergesetzt und Forderungen formuliert, die sich u.a. an die Staatsregierung, die Bezirke und Pflegekassen richtet.

Video über das Projekt

Neue LVKM-Stellungnahme zum Thema Arbeit

In einer neuen Stellungnahme "Arbeit = Teilhabe und Inklusion FÜR ALLE" fordert der LVKM, neue Arbeitsformen und Wahlmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung zu realisieren. Allen Menschen muss der für sie adäquate Arbeitsplatz offenstehen, auch ohne ein "Mindestmaß wirtschaftlich verwertbarer Arbeit" als Zugangsvoraussetzung. Kritisiert werden die unzureichenden Rahmenbedingungen und die mangelhafte Ausgestaltung des Arbeitsmarktes für Menschen mit Behinderung.

Zum LVKM-Positionspapier

Neue "Empfehlungen" der Stiftung Leben pur

Die Stiftung Leben pur veröffentlicht sog. Empfehlungen für die praktische Arbeit zu Themenbereichen von Menschen mit Komplexer Behinderung. So stehen u.a. bereits die Fokusthemen "Arbeit", "Essen und Trinken", "Freizeit", "Kommunikation", "Schlaf", "Schmerzen", "Sexualität", "Spielen" und "Teilhabe und Teilgabe", "Wohnen" und "Pflege" als kostenloser Download oder zum Bestellen zur Verfügung. Ganz aktuell ist die Broschüre "Alter".

Zur Internetseite Stiftung Leben pur ...

Nach oben