Bobath-Refresher-Kurs 2018

Update Bobath-Konzept


Ein Kooperationsprojekt des LVKM mit dem iSPZ


Kursziele

Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit

  • ihre Kenntnisse über die Cerebralparese aufzufrischen
  • den Einfluss von kognitiven und sozial-emotionalen Aspekten in ihrer Therapie zu berücksichtigen
  • frühe Interventionen, Tests und Scores in der Ergotherapie zu erfahren
  • alltagsorientierte Zielsetzungen mit Kind und Familie zu formulieren
  • frühe Vertikalisierung durchzuführen
  • das Gelernte auf ihre eigene Praxis zu übertragen und zu reflektieren

Durch die genannten Inhalte wollen wir alle Berufsgruppen ansprechen.

Dozentinnen
Marion Ax, Bobath-Lehr-Ergotherapeutin
Dr. med. Angelika Enders, Kinderärztin, ärztliche Kursleitung
Rosemarie Geenen, Bobath-Senior-Lehrtherapeutin
Renate Giese, Dipl. Psychologin, Psych. Psychotherapeutin
Daniela Hiller, Bobath-Lehrtherapeutin
Anita Laage-Gaupp, Bobath-Senior-Lehrtherapeutin

Kursblöcke

Der Refresher-Kurs wird in zwei Kursblöcken stattfinden und umfasst 40 Unterrichtseinheiten:

  • Teil 1: 17.-19.10.2018
    CVJM, Landwehrstr. 13, München
  • Teil 2: 30.11.-01.12.2018
    iSPZ, Haydnstr. 5, München

Voraussetzungen zur Teilnahme
ist das Einreichen des Bobath-Zertifikats.

Datum
17.10.2018

Ort
München

Teilnahmegebühr
€ 480,00

Geschäftsbedingungen
siehe unter Seminarausschreibung (pdf)

Kontakt
Bei Interesse bitte wenden Sie sich bitte an:
Rosemarie.Geenen@med.uni-muenchen.de 

Weitere Informationen zur Fortbildung können Sie sich nachfolgend als PDF herunterladen:

Seminarausschreibung (pdf): bobath-refresher-2018-2.pdf


Nach oben