*Dynamische Neuromyofasziale Stabilisation - Praktische Anwendung / Aufbaukurs

Funktionelle Muskelsynergien zeigen, wie das Gehirn Haltung und Bewegung organisiert

Einleitung/Wiederholung
Die zentral gesteuerte funktionsorientierte Bewegungsorganisation formt die Anatomie. Sie ist eine intelligente Antwort des zentralen Nervensystems, um eine Bewegungseffizienz zu ermöglichen. Die Anatomie spiegelt die Organisation des Körpers in der Interaktion mit der Schwerkraft und der Umwelt wieder. Zu diesem Zweck generiert das Gehirn Programme, die Bewegungen aktivieren und nicht einzelne Muskeln. Demnach sind Muskelsysteme, nachfolgend "Funktionelle Muskelketten" genannt, entscheidend für die Bewegungssteuerung. Es handelt sich dabei um dynamische funktionelle Einheiten, die eine funktionsorientierte  Bewegungsorganisation des Körpers koordinieren.
Das Konzept vollzieht den Paradigmenwechsel von einer isolierten zu einer globalen systematischen Betrachtung der Muskulatur. Sowohl in der Diagnostik als auch in der Therapie wird der Fokus vermehrt auf die Analyse und Aktivierung von funktionellen Muskelketten und weniger auf das Üben einzelner Muskeln gerichtet.
Aus den Erkenntnissen über funktionelle Ketten ergeben sich neue
Therapieansätze.
Sie lernen in diesem Kurs, auf der Grundlage der verschiedenen funktionellen Muskelketten Bewegung und Haltung zu analysieren und einen sinnvollen, funktionsorientierten Therapieplan zu erstellen.

Ziele
Sie lernen in diesem Kurs:

  • die funktionellen Muskelsynergien und ihre klinische Bedeutung
  • die Dysfunktion der funktionellen Muskelsynergien zu diagnostizieren
  • die Planung und Durchführung einer Behandlung basierend auf dem Denkmodell der funktionellen Muskelsynergien
  • Patientendemonstration

Inhalte 

  • Vorhandene Fragen klären
  • Aktualisierung der Inhalte aus dem Basiskurs
  • Diagnostik und Therapie am Patient

Lernkontrolle
Supervision und aktive Reflexion der Kursinhalte an Hand von Praxisbeispielen >
Dafür bitten wir die KursteilnehmerInnen Patienten vorzustellen.
Anmeldungen zur Vorstellung bitte an: Eva Herrmann, Telefon: 089 / 35 74 81-15

*Fortbildungspunkte: insgesamt 18

TeilnehmerInnen der Fachrichtungen
KollegeInnen die einen Weiterbildung in "Myofasziale" absolviert haben.

Bitte mitbringen: 1 Decke, 1 Laken, 1 Kissen, bequeme Kleidung

Leitung
Salah Bacha

PT, MT, CAS, CIFK

KursNr
18LV02

Datum
27.04.2018–28.04.2018

Ort
MFZ München-Freimann
Burmesterstraße 26, 80939 München

Raum
Therapeutische Praxis

Teilnahmegebühr
€ 270,00

Geschäftsbedingungen
siehe unter Seminarausschreibung (pdf)

Anmeldeschluss
02.03.2018

Ansprechpartner für evtl. Rückfragen: Dagmar Kuhn, Tel. 089 / 35 74 81 0

Nachfolgend können Sie Sie sich online anmelden:

Onlineanmeldung

Es ist auch eine formlose Anmeldung per E-Mail möglich:

info@lvkm.de

Ausfühliche Beschreibnung des Kurses -

Seminarausschreibung (pdf): 18lv02-dnmfs-praxis-2.pdf


Nach oben