*Myofasziale-Triggerpunkt-Therapie

Einführung
Myofasziale Triggerpunkte (TrP) sind palpable punktförmige Verhärtungen des Myofaszialengewebes, die bei Bewegungen und/oder Palpation schmerzhaft sind.
Myofasziale Triggerpunkte stehen meistens im Zusammenhang mit Funktionsstörungen im Bewegungssystem. Auf die periphere, noziceptive Afferenz aus den Myofaszien findet kompensatorisch eine durch das ZNS gesteuerte Reorganisation der Haltung und Bewegung statt. Diese von der „Norm" abweichenden Bewegungen sind ihrerseits Quelle von Mikrotraumen und führen bei Chronifizierung zur Überlastung des muskuloskeletalen Systems und begünstigen die Entstehung von Triggerpunkten.

Zielsetzung

  • Hintergründe der Entstehung von Triggerpunkten verstehen und für die Klinik nutzbar machen
  • Triggerpunkte palpatorisch lokalisieren können
  • Triggerpunkt-Techniken fachgerecht anwenden

Inhalte

  • Einführung in die Physiologie und Pathophysiologie der Muskulatur
  • Diagnostik:
    - Klinische Interpretation der Haltung und Bewegung in Bezug auf die TrP
    - Lokalisation der TrP durch selektive Palpation
  • Intervention:
    - Spezifische Trp-Techniken
    - Myofasziale Manipulation
    - Selektive aktive dynamische Dehnungen

Methoden/Arbeitsweisen

  • Theorievermittlung (Frontalunterricht)
  • Praktische Demonstration
  • Selbsterfahrung (Üben aneinander)

TeilnehmerInnen der Fachrichtungen
Physio- und Ergotherapie sowie Dipl.-Sporttherapeuten, Masseure, Ärzte, Osteopathen (D.O.)

*Bei diesem Seminar erhalten Sie Fortbildungspunkte.

Bitte mitbringen: 1 Decke, 1 Laken, 1 Kissen, bequeme Kleidung

Leitung
Salah Bacha

PT, MT, CAS, CIFK

KursNr
19LV02

Datum
25.10.2019, 13:30 Uhr – 26.10.2019, 18:00 Uhr

Ort
MFZ München-Freimann
Burmesterstraße 26, 80939 München

Raum
Therapeutische Praxis

Teilnahmegebühr
€ 270,00

Geschäftsbedingungen
siehe unter Seminarausschreibung (pdf)

Anmeldeschluss
27.09.2019

Ansprechpartner für evtl. Rückfragen: Dagmar Kuhn, Tel. 089 / 35 74 81 0

Nachfolgend können Sie sich online anmelden:

Onlineanmeldung

Es ist auch eine formlose Anmeldung per E-Mail möglich:

info@lvkm.de

Seminarausschreibung (pdf): 19lv02-triggerpkt.t.pdf


Nach oben