Landesverband Bayern für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V.

Der LVKM tritt für die Gleichstellung von Menschen mit und ohne Behinderung ein

Lesen Sie mehr dazu unter Über uns oder laden Sie sich unseren Flyer als PDF herunter

AKTUELLES vom LVKM


Einzelfallprüfung für Corona-Impfung

Seit kurzem prüft die Bayerische Impfkommission auf Antrag von "Bürger*innen  mit seltenen Erkrankungen", die in der jetztigen Impfverordnung keine Berücksichtigung gefunden haben, ob und mit welcher Priorität sie eine Corona-Schutzimpfung bekommen können. Damit soll eine Lücke bei der Impf-Priorisierung geschlossen werden.

Bayerisches Gesundheitsministerium > Pressemitteilung...

Bayerische Impfkommission > Antrag...

Zeichen für Demokratie

Zusammen mit rund 450 Organisationen, insbesondere auch aus dem Bereich der Behindertenhilfe, hat der LVKM die Erklärung für Menschlichkeit und Vielfalt unterzeichnet, um im Superwahljahr gemeinsam eine klare Haltung gegen Rassismus und Rechtsextremismus zu zeigen und vor Stimmungsmache rechter Bewegungen zu warnen.

Erklärung für Menschlichkeit und Vielfalt...

Bitte um Priorisierung bei Covid-Impfung

Der LVKM hat sich zusammen mit der Pfennigparade und dem Münchner Behindertenbeauftragten Oswald Utz an Ministerpräsident Markus Söder gewandt, damit zu Hause oder in ambulant betreuten Wohnformen lebende Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung sowie deren Angehörige bzw. Assistenten mit hoher Priorität bei den Impfungen berücksichtigt werden.

Anschreiben an Ministerpräsident Dr. Markus Söder...

Keine Impfung für Pflege daheim | quer vom BR - 29.01.2021...

Alles "grün" beim LVKM am Welt-CP-Tag

Der LVKM hat am 6. Oktober, dem Weltcerebralparese-Tag, zusammen mit der Stiftung Pfennigparade und dem bvkm mit ihren Logos das Münchner Karlstor am Stachus grün erstrahlen lassen. Dieser Tag macht auf Menschen mit Cerebralparese aufmerksam, was schon erreicht wurde und wo noch für bessere Lebensbedingungen gestritten werden muss. Die Erkennungsfarbe ist grün. Weltweit beteiligen sich Einrichtungen, Vereine und Einzelpersonen mit "grünen" Aktionen, auch in den sozialen Medien.

Zur Internetseite Welt-CP-Tag...

Bundesverdienstkreuz
für LVKM-Vorstand Reinhold Scharpf

Schatzmeister Reinhold Scharpf hat das Bundesverdienstkreuz am Bande von Sozialministerin Carolina Trautner ausgehändigt bekommen. Er habe sich aufgrund seines langjährigen und vielfältigen Engagements um die Inklusion von Menschen mit Behinderung besonders verdient gemacht, so die Begründung. Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser hohen Auszeichnung!

Zur Internetseite STMAS...

Zur Internetseite Allgäuer Zeitung...

Neue Informationen

Die Ausgaben des Newsletters Mai 2021, von info-bayern - Aktuelles aus dem Verband - März 2021 sowie Hand & Fuß - 2020 für Freunde, Spender und Förderer sind da. Lesen Sie über die Eröffnung des ersten Inklusionshotels in Augsburg durch LVKM-Mitglied einsmehr, die Forderung eines besseren Schutzkonzepts für Menschen mit Behinderung während der Corona-Krise, FASD-Apps für Eltern und Fachkräfte, die neuen Seminarräume im Schullandheim Wartaweil und vieles mehr.

Anmeldung - lvkm.news ...

Petition an den Bayerischen Landtag

Mit der dringenden Bitte, die problematische, oftmals kritische Situation von Menschen mit Behinderung im Krankenhaus zu verbessern, unterstützt der LVKM eine Petition der Lebenshilfe Bayern, die an Landtagspräsidentin Ilse Aigner überreicht wurde. Er verweist ergänzend vor allem auf die besonderen Bedarfe der Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung.

Zur Presseinformation

Zur Stellungnahme des LVKM

Neues LVKM-Mitglied:
Hohenfrieder Eltern- und Freundeskreis e.V.

Wir begrüßen ganz herzlich unser neues Mitglied "Hohenfrieder Eltern- und Freundeskreis e.V." in Bayerisch Gmain! Der Elternverein unterstützt die Arbeit der großen anthroposophischen Einrichtung Hohenfried für Menschen mit Behinderung nahe Bad Reichenhall an der Grenze zu Österreich mit den Bereichen Schule, Berufsbildung, Werkstätte, Förderstätte und Wohnen.

Mehr zum Hohenfrieder Eltern- und Freundeskreis e.V. ...

Neue "Empfehlungen" der Stiftung Leben pur

Die Stiftung Leben pur entwickelt zurzeit sog. Empfehlungen für die praktische Arbeit zu verschiedenen Themenbereichen von Menschen mit Komplexer Behinderung. Seit einiger Zeit stehen bereits die Fokusthemen "Essen und Trinken", "Kommunikation" und "Sterben, Tod und Trauer" als kostenloser Download oder als Broschüre zur Verfügung. Neu dazugekommen sind nun Empfehlungen zu den Themen "Spielen" und "Herausforderndes Verhalten".

Zur Internetseite Stiftung Leben pur ...


Aufruf zur Wachsamkeit gegen die Abwertung von Menschen mit Behinderung und Rassismus

Der LVKM schließt sich dem Aufruf "Wachsam sein für Menschlichkeit" des bvkm und weiterer 17 Sozialverbände an.

Zur Anzeige der Sozialverbände

Zur Antwort der Bundesregierung auf AfD-Anfrage

Persönliche Zukunftsplanung -
eine Möglichkeit um Teilhabe umzusetzen!

Beim LVKM und der Stiftung Leben pur können Sie eine
Persönliche Zukunftsplanung für sich buchen... 

 

Mehr zur Persönlichen Zukunftsplanung ...

Nach oben