Landesverband Bayern für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V.

Der LVKM tritt für die Gleichstellung von Menschen mit und ohne Behinderung ein

Lesen Sie mehr dazu unter Über uns oder laden Sie sich unseren Flyer als PDF herunter

AKTUELLES vom LVKM


Petition an den Bayerischen Landtag

Mit der dringenden Bitte, die problematische, oftmals kritische Situation von Menschen mit Behinderung im Krankenhaus zu verbessern, unterstützt der LVKM eine Petition der Lebenshilfe Bayern, die an Landtagspräsidentin Ilse Aigner überreicht wurde. Er verweist ergänzend vor allem auf die besonderen Bedarfe der Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung.

Zur Presseinformation

Zur Stellungnahme des LVKM

Neues LVKM-Mitglied: Hohenfrieder Eltern- und Freundeskreis e.V.

Wir begrüßen ganz herzlich unser neues Mitglied "Hohenfrieder Eltern- und Freundeskreis e.V." in Bayerisch Gmain! Der Elternverein unterstützt die Arbeit der großen anthroposophischen Einrichtung Hohenfried für Menschen mit Behinderung nahe Bad Reichenhall an der Grenze zu Österreich mit den Bereichen Schule, Berufsbildung, Werkstätte, Förderstätte und Wohnen.

Mehr zum Hohenfrieder Eltern- und Freundeskreis e.V. ...

Neujahrsempfang 2020

Die Vorsitzende des LVKM Konstanze Riedmüller wurde mit ihrem Sohn zum Neujahrsempfang 2020 des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder und seiner Gattin Karin Baumüller-Söder eingeladen.

Neue "Empfehlungen" der Stiftung Leben pur

Die Stiftung Leben pur entwickelt zurzeit sog. Empfehlungen für die praktische Arbeit zu verschiedenen Themenbereichen von Menschen mit Komplexer Behinderung. Seit einiger Zeit stehen bereits die Fokusthemen "Essen und Trinken", "Kommunikation" und "Sterben, Tod und Trauer" als kostenloser Download oder als Broschüre zur Verfügung. Neu dazugekommen sind nun Empfehlungen zu den Themen "Spielen" und "Herausforderndes Verhalten".

Zur Internetseite Stiftung Leben pur ...

Bayerischer Verdienstorden für Bettina Brühl

Vorstandsmitglied Bettina Brühl und Vorsitzende des Bundesverbands Konduktive Förderung wurde mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet. In der Begründung heißt es u.a., dass sich Bettina Brühl für ein inklusives Bildungssystem einsetzt und die ganzheitliche konduktive Förderung und damit eine größtmögliche Selbstständigkeit für Menschen mit Behinderung in Bayern maßgeblich vorangebracht hat. Wir gratulieren sehr herzlich zu dieser hohen Auszeichnung!

Mehr zur Verleihung ... 

Stellungnahme zur Umsetzung der UN-BRK in Bayern

Bei einer Anhörung des Sozialausschusses im Bayerischen Landtag zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Bayern gab der LVKM eine ausführliche Stellungnahme ab. Anlass der Anhörung war die 10-jährige Ratifizierung in Deutschland. Punkte von besonderer Relevanz waren dabei inklusive Bildung, inklusives Wohnen, Teilhabe am Arbeitsleben und Barrierefreiheit.

Zur Stellungnahme ... 

LVKM - Seminare, Weiterbildungen, Tagungen, Kongresse

Die Angebote an Seminaren, Weiterbildungen, Tagungen und Kongressen des LVKM sowie seiner Unter- und Mitgliedsorganisationen sind ein wesentlicher Bestandteil des Aufgabenbereiches eines Selbsthilfeverbandes:


Neue Informationen

Die Ausgaben des Newsletters Oktober 2019, von info-bayern - Aktuelles aus dem Verband - März 2020 sowie Hand & Fuß - 2019 für Freunde, Spender und Förderer sind da. Lesen Sie über IPReG - das Gesetz zur Reha- und Intensivpflege, das 50. Jubiläum der LVKM-Mitgliedsorganisation vkm Regensburg, das neue LVKM-Mitglied Hohenfrieder Eltern- und Freundeskreis und vieles mehr. 

Anmeldung - lvkm.news ...

Besuch bei Landtagspräsidentin Ilse Aigner

Anfang April konnte die LVKM-Vorsitzende Konstanze Riedmüller Landtagspräsidentin Ilse Aigner die Arbeit des LVKM vorstellen. Diese zeigte sich beeindruckt von der großen Vielfalt der Angebote für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung jeden Alters. Sie sagte zu, auch zukünftig für die Anliegen des LVKM in Bayern offen zu sein, und dankte Konstanze Riedmüller für die ausführlichen Informationen.

Neues LVKM-Mitglied: "einsmehr" gGmbH

Wir begrüßen ganz herzlich unser neues Mitglied "einsmehr" gemeinnützige GmbH in Augsburg! Sie wurde vom Verein einsmehr e.V. gegründet, der Down-Syndrom-Initiative für die Region Augsburg und Umgebung. Die gGmbH hat den Zweck, die Integration von Menschen mit Unterstützungsbedarf auf dem ersten Arbeitsmarkt zu fördern, und plant den Betrieb eines Inklusionshotels in Augsburg. Herzlichen Glückwunsch dem Verein zum Zukunftspreis 2018 der Stadt Augsburg!

Mehr zu einsmehr e.V. und zum Hotelprojekt ...

Sozialministerin Kerstin Schreyer in Wartaweil

Begeistert zeigte sich Sozialministerin Schreyer bei ihrem Besuch im Schullandheim Wartaweil am Ammersee. Bei einem Rundgang konnte sie sich von der gelebten Inklusion überzeugen und sprach mit Schüler*innen, die sich gerade dem Projekt "mehrWert Demokratie" widmeten. Aktuelle Gesprächsthemen waren außerdem "Menschen mit Behinderung im Krankenhaus" sowie die besonderen Bedarfe von Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung bei der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes.

Zur Facebookseite - Unser Soziales Bayern ...

Aufruf zur Wachsamkeit gegen die Abwertung von Menschen mit Behinderung und Rassismus

Der LVKM schließt sich dem Aufruf "Wachsam sein für Menschlichkeit" des bvkm und weiterer 17 Sozialverbände an.

Zur Anzeige der Sozialverbände

Zur Antwort der Bundesregierung auf AfD-Anfrage

Persönliche Zukunftsplanung -
eine Möglichkeit um Teilhabe umzusetzen!

Beim LVKM und der Stiftung Leben pur können Sie eine
Persönliche Zukunftsplanung für sich buchen... 

 

Mehr zur Persönlichen Zukunftsplanung ...

Nach oben