Autismus-Spektrum-Störung (ASS)

Kontaktaufnahme, Beziehungsaufbau und Kommunikation als Grundlage für pädagogisches Arbeiten mit Menschen mit ASS

Inhalte
Eine auf den Klienten abgestimmte Kontaktaufnahme und ein intensiver Beziehungsaufbau sind wesentliche Grundelemente gelingender Förderung. In der Arbeit mit Menschen mit einer Störung aus dem autistischen Spektrum benötigen wir besondere Herangehensweisen und Ansätze, die Interaktion und Kommunikation mit dem betroffenen Kind, Jugendlichen oder Erwachsenen überhaupt erst ermöglichen.

In diesem Seminar werden wir uns zunächst mit autistischer Wahrnehmung und den Hintergründen der auftretenden Schwierigkeiten in der Interaktion und Kommunikation mit Menschen mit Autismus beschäftigen.
Darauf aufbauend sollen praxiserprobte Ansätze aufgezeigt werden, die den Zugang zu den Klienten erleichtern und so Kontaktaufnahme, Beziehungsaufbau und Kommunikation ermöglichen. Insbesondere werden wir hierzu Elemente aus dem TEACCH-Ansatz nutzen, uns aber auch auf konkrete Falldarstellungen beziehen sowie Förderangebote entwickeln.

Ziele

  • Grundlagen autistischer Wahrnehmung und daraus resultierender Schwierigkeiten in Interaktion und Kommunikation erkennen
  • Praxiserprobte Ansätze aus dem Bereich der Kontaktaufnahme, des Beziehungsaufbaus und des kommunikativen Prozessen mit Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung kennenlernen
  • Arbeit an konkreten Fallbeispielen und Entwickeln möglicher Förderangebote

Zielgruppe
Pädagogische und therapeutische Fachkräfte aus allen Bereichen, Betreuer

Leitung   
Sandra Dengler,
Sonderpädagogin, Bayerische Landesschule für Körperbehinderte

KursNr
17LV04

Datum
12.10.2017, 09:30 Uhr – 17:30 Uhr

Ort
SWW - Südbayerische Wohn- und Werkstätten
Roßtalerweg 4, 81549 München

Raum
Dachgeschoss, Konferenzraum 1

Teilnahmegebühr
€ 90,00

Geschäftsbedingungen
siehe unter Seminarausschreibung (pdf)

Anmeldeschluss
14.09.2017

Ansprechpartner für evtl. Rückfragen: Dagmar Kuhn, Tel. 089 / 35 74 81 0

Nachfolgend können Sie Sie sich online anmelden:

Onlineanmeldung

Es ist auch eine formlose Anmeldung per E-Mail möglich:

info@lvkm.de

Seminarausschreibung (pdf): 17lv04-ass-2.pdf


Nach oben